Wien // 2017

Weltmuseum Wien

Weltmuseum Wien
Fotos: KHM-Museumsverband

Nach drei Jahren des Umbaus war es am 25.10.2017 soweit und das neugestaltete Weltmuseum Wien wurde feierlich wiedereröffnet.

Eine Besonderheit des Weltmuseums Wien sind die vielen einzigartigen Geschichten, die das Museum in jedem Ausstellungsraum erzählen möchte.  Ziel der Ausstellungsgestaltung war es daher, jedem Saal einen ganz eigenen Charakter zu verleihen, ohne die Harmonie des Gesamtbildes aus den Augen zu verlieren. Aus diesem Grund stand jederzeit die optimale Gestaltung der Vitrinen im Fokus.

In enger Zusammenarbeit mit dem Team des Weltmuseums und den Planern von Ralph Appelbaum Associates entwickelte ARTEX Museum Services daher maßgefertigte Vitrinen, die sowohl dem Gesamtkonzept der Ausstellung als auch höchsten konservatorischen Standards entsprechen. Neben der Planung und dem Bau der neuen Vitrinen, war es zudem vorgesehen, „historische Vitrinen“ für die Ausstellung zu reaktivieren. Die seit 1912 zur Präsentation der Sammlung genutzten Vitrinen wurden hierfür einer umfassenden Sanierung sowie einer Adaptierung mit modernen Techniken unterzogen.

ARTEX ist stolz darauf, durch die Sanierung von 39 historischen und den Bau von 108 neuen Vitrinen einen Beitrag für das Gelingen dieses großartigen Museums geleistet zu haben.

Residenzschloss Dresden

Residenzschloss Dresden